Heute möchte ich einfach was erzählen. Dem Mausbär und mir habe ich heute eine Einzelstunde (Dummy) gegönnt. Nicht, dass Hund das braucht – ist natürlich nur Frauchen, das nicht blickt, was wie zu tun ist. Und mit Chili zu arbeiten macht einfach immer so Laune! Man braucht ja schon Humor für diesen Hund, aber ich find sie sooo lustig und könnt mich so oft beömmeln über sie.
Sie soll freudig voraus laufen. Unter den zu diesem Zweck ausgelegten Spieles pickt sie erst zielsicher das Teuerste heraus und versucht dann verzweifelt alle fünf oder sechs ausgelegten Spielzeuge auf einmal einzusammeln… Als die Spielis mit einer Futterstation ersetzt werden, semmelt sie diese erstmal mit Vollgas um. Bremsen wird ja völlig überbewertet.
In einer Pause stöbert sie einen kleinen gelben Ball auf (Überbleibseln aus der Welpenstunde). Voller Freude tollt sie mit dem über den Platz als sei sie selbst wieder ein Welpe, immer mit dem Ausdruck: “Ey, was ich da für einen Schatz gefunden habe!!” Irgendwann war das Ding kaputt, da hat sie’s mir gebracht. Schön vorgesessen und mich angekuckt: “Kuck mal, Mama, jetzt ist kaputt, kannsde haben. Aber Wahnsinnsteil, oder?!”
Nachdem das Training eigentlich schon beendet ist, und Chili aber findet, wir könnten doch noch viel mehr machen, nutzt sie die Gelegenheit als sie ein Welpenhindernis entdeckt, hüpft voller Elan darüber und ist der festen Überzeugung, dass es gleich Belohnung gibt. Als sie merkt, dass das gerade nicht gefragt war, kuckt sie enttäuscht drein, entwickelt aber gleich nen neuen Plan und stellt die Füße auf die Bank, mit stolz geschwellter Brust: “Ey, hab rausbekommen, was du willst. Jetzt gibt’s was, ja?!”
Der Hund ist einfach so lustig, und ich freu mich immer, wenn wir zusammen trainieren. Das macht einfach Laune.