Vorstellung Chili

Huhu, ich bin Chili – Spitzname: Mausbär oder Terrorkrümel.

Meine spaßigsten Hobbys:
* Fressen
* in der Wohnung Dinge aufstöbern, von denen niemand wusste, dass sie dort sind
* Papier aus dem Altpapier klauen und zerfetzen
* den Arkos ärgern

Ich bin sehr neugierig und erkunde meine Umwelt ausgiebig mit meiner Nase. Meistens finde ich dabei sehr viele tolle Dinge, die man in den Mund nehmen und fressen kann. Frauchen und Herrchen allerdings finden das nicht so toll und sagen mir dann immer, dass ich Kieselsteine, Matsch, Kaugummis, Pflaster und was ich noch so alles finde, wieder “Aus” geben soll. Manchmal mag ich das nicht so recht, aber meistens tu ich es doch, denn ich bekomm dann immer eine kleine Leckerei. Frauchen ahnt es glaub ich schon: Manchmal nehm ich nur was in den Mund, damit ich es ausspucken und ein Leckerli bekommen kann. Das mache ich vor allem, wenn mir langweilig ist, weil wir wir die Doofen auf einer Mini-Grünfläche stehen oder immer denselben Kreis laufen. Frauchen will dann immer, dass ich mich “löse” und “Kaka” mache, aber manchmal kommt doch gar nix mehr und dann fress ich eben die Mini-Grünfläche auf. Ja, gefräßig bin ich sehr. Frauchen und Herrchen vermuten ja schon, dass ich eine Mischung aus Kuh und Nagetier bin, da ich nicht nur Gras fresse, sondern auch alles annage. Auch die Spielzeugkiste, in die ich mich ansonsten gerne setzen, hat meine spitzen Welpenzähne schon kennengelernt.Chili_Vorstellung2Wenn ich was zum Fressen bekomme, dann bin ich immer total aufgeregt und hüpfe vor Herrchen und Frauchen, die den Napf an die richtige Stelle tragen, herum wie ein Gummiball. Vielleicht hat ja auch ein Känguruh bei meinen Genen mitgemischt. Blöd, nur, dass ich das Fressen immer nur bekomme, wenn ich mich beherrsche und innehalte. Ich muss sogar immer erst Herrchen oder Frauchen anschauen, bevor es heißt: “Nimm”. Auch doof ist, dass ich meinem Kumpel Arkos das Fressen nicht klauen darf. Das finden weder Herrchen noch Frauchen noch der Arkos lustig. Aber der ist immer so furchtbar langsam mit dem Fressen, das kann ich echt nicht verstehen, wie man so lange zum Futtern brauchen kann. Toll ist dafür, wenn ich morgens die leeren Joghurtbecher zum Ausschlecken bekomme, das finde ich richtig klasse und stecke meine ganze Schnuffel tief hinein.Chili_Vorstellung1Wie ihr aus meiner bisherigen Beschreibung vielleicht auch schon rausgehört habt, bin ich auch ziemlich schlau und sehr aufmerksam. Übungen mit Herrchen oder Frauchen machen, das finde ich klasse und bin mit Feuereifer dabei! Es gibt ja auch immer Käse oder etwas anderes Leckeres, wenn ich die Übungen brav mitmache. Ich find das ist ein super Deal: Ich mach irgendwas, das die wollen, und dafür bekomm ich einen Käse. Prima! Frauchen sagt immer, dass es einfach nur Spaß macht mit mir auf den Hundeplatz zu gehen, weil ich alles so toll mitmache. Mir macht es auch Spaß dahin zu gehen, weil ich dort mein Köpfchen anstrengen, mit anderen Hunden spielen und vor allem ganz viel Käse verdienen darf.Chili_Vorstellung3

Was gibt es noch über mich zu erzählen? Ein wenig mistrauisch bin ich allen gegenüber, die sich in mir bekanntem Gebiet nicht so verhalten, wie ich mir das vorstelle. Da grummle ich die Menschen dann an und belle auch mal lautstark. Nur das finden Herrchen und Frauchen auch nicht so toll von mir. Ich fürchte, die sind der Meinung, das ich nicht zu bestimmen habe, wer sich wo und wie zu bewegen hat. Daher bekomm ich immer Ärger, wenn ich andere anmache. Blöd aber auch. Naja, ich bin ja taff und so ein kleines Donnerwetter beeindruckt micht nicht sehr lange.